Die Top 5 Tipps zur Fotografie

Angetrieben von dem Wunsch, bessere Fotos zu machen, habe ich mir im vergangenen eine schöne DSLR für Weihnachten gekauft. Ich bin sicher kein Fotografie-Experte – aber ich wollte mir die Zeit nehmen, ein paar Tricks zu lernen. Zum Fotografieren konnte ich die Kamera sofort verwenden, um wesentlich bessere Fotos zu machen. Einige dieser Tipps können bei jedem Foto angewendet werden – nicht nur mit einer DSLR – also auch wenn Sie einen Punkt und schießen oder eine Kamera auf Ihrem Smartphone, dann ist es lohnt zu lesen diese.

Ich möchte betonen, diese nur für einen absoluten Anfänger; wenn Sie Klasse sich als Hobbyfotograf, werden Sie wahrscheinlich lachen. Für mich sind diese Tipps so ziemlich Mindblowing. Speichern kann man sein eBilder in einer Cloud , wennman will.

Die Drittelregel

Dies sollte eigentlich in der Schule gelehrt werden, und es ist so lächerlich einfach zu erlernen. Im Wesentlichen werden die Fotos besser aussehen, wenn das Motiv nicht in der Mitte. Ich weiß, das völlig unlogisch klingen, aber hören Sie mir.

Jede Digitalkamera – sogar Ihr iPhone – kommt mit einem Raster-Option, die zwei vertikale und zwei horizontale Linien auf dem Bild überlagert, die Aufteilung des Bildes in 9 Bereiche. Aktivieren Sie es jetzt, und schauen Sie sich um. Zeigen Produkte der visuellen Interesse auf diesen Linien oder an den Schnittpunkten für eine bessere Zusammensetzung. Zum Beispiel – wenn es einen Horizont in Ihren Schuss, stellen Sie es tot in der Mitte – richten Sie ihn entlang entweder der oberen oder unteren Drittel dritten Zeile, je nachdem, ob Sie den Fokus auf den Himmel oder die Erde / Meer platziert werden soll. Tipp: Ostsee Druck auf Leinwand. Wenn es ein Motiv im Vordergrund – eine Person, oder ein Baum – legen Sie sie an der linken oder rechten dritten Zeile.

Ändern Sie die Höhe oder Sicht

Die Logik diktiert, dass Sie ein Foto aus Augenhöhe rechts zu nehmen? Nein. Langweilig. Bewegen Sie die Kamera nach oben oder unten für eine interessante Schuss; offensichtlich, macht diese sehen den Sucher etwas schwieriger, weshalb eine drehbare LCD-Bildschirm kann eine wunderbare Sache sein – können Sie die Kamera hoch über dem Kopf oder auf dem Boden zu halten, und immer noch sehen, was los ist. Dies ist besonders wichtig beim Fotografieren von Kindern oder Tieren.

Hier ist ein beliebiges Beispiel, um den Punkt zu demonstrieren; Sie lieben süße Hunde richtig? Nun, hier ist mein, und sein Name ist Loki. Die erste ist aus Augenhöhe aufgenommen, und die Drittel-Regel ignorieren. Es ist die Definition eines langweilig und schlecht fotografieren.

Leave a Reply

It sounds like SK2 has recently been updated on this blog. But not fully configured. You MUST visit Spam Karma's admin page at least once before letting it filter your comments (chaos may ensue otherwise).